Tag 15 – 28. 2. 2022

Letzten Frühling setzte meine Gärtnerin an einer geschützten Südwand einen Fenchelsetzling. Sie weiss, dass der Schwalbenschwanz diese Pflanze liebt. Es wurde eine schöne grosse Pflanze auf der die Raupe, des bei uns grössten Schmetterlings, seine Nahrung finden kann.
Stehen gelassen, hat der Fenchel den Frost und den Winter überlebt. Jetzt schon, im Wintermonat Februar, ist es ein stattliches Pflänzchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: