Tag 70 – 24.4.2022

Die Knoblauchrauke hat sich bei mir auch eingelebt. Sie ist von der Wurzel bis zur Blüte und Samen essbar. Weil sich früher die armen Leute keine Gewürze leisten konnten, würzten sie ihre Speisen mit dieser Pflanze. Sie ist reich an Mineralstoffen und vieles mehr. Ihre zerriebenen Blätter riechen nach Knoblauch, daher ihr Name.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: