Tag 34 – 19.3.2022

Kleinste, weisse Blümchen, kaum sichtbar, sind erwacht. Sie lieben meinen kargen Boden und breiten sich wie ein feiner Teppich aus.
In anderen Augen mögen sie als Unkraut gelten, doch meine Gärtnerin lässt sie auf mir sein. Sie ist davon überzeugt, dass es kein Unkraut gibt. Sie sagt, dass das Unkraut ein von Menschen erdachter Ausdruck für unliebsame Gewächse oder Pflanzen ist.
Unliebsame Pflanzen gibt es bei mir nicht.

Ein Kommentar zu „Tag 34 – 19.3.2022

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: